Das Integrationsbüro der Stadt Oldenburg in Holstein versteht sich als koordinierende und vernetzende Stelle für Integration.

Allen Neubürgern, die sich in Alltagsfragen unbürokratisch informieren und beraten lassen möchten bieten wir unsere offene Sprechstunde
montags von 10:00 - 12:00 Uhr im Rathaus an.

Wir sind Ansprechpartner für Schulen, Institutionen, Vereine, etc. und stehen in engem Kontakt zu Sprachkursträgern, der Ausländerbehörde und den Beratungsdiensten.

Im Rahmen des Projekts "77 Nationen" entwickeln wir gemeinsam mit den Bürgern der Stadt ein Integrationskonzept für Oldenburg.

Über den Ehrenamtspool vermitteln wir gezielt ehrenamtliche Helfer, die als Sprachlotsen oder Sprachpaten eingesetzt werden.